Die Konzerte für Frühaufstehende in der letzten Juniwoche sind seit der Gründung von must eine Tradition geworden.

 

Einmal im Jahr geht man anders in den Tag

Wer kennt die tägliche Routine nicht? Zur selben Zeit am Bahnhof, oft an der gleichen Stelle, und obwohl der Tag immer neu ist, stellt sich doch eine gewisse Routine ein… Einmal im Jahr geht man in Uster anders in den Alltag. Um 7.00 Uhr findet man sich – dieses Jahr in der Bibliothek – zu einem Kurzkonzert mit Kaffee und Gipfeli ein. Nach knapp 30 Minuten live Musik am frühen Morgen geht man beflügelt in die Arbeitswelt!

Programm 2019

Montag, 24. Juni – Freitag, 28. Juni 2019

Montag, 24. Juni
Romantische Musik für Cello und Klavier
Julia Pfenninger, Cello; Solvejg Henkhaus, Klavier
Robert Schumanns Fantasiestücke und die schönsten Zugaben der Romantik. Mit weiteren Trouvaillen von Sergej Rachmaninow, Edward Elgar und anderen.

Dienstag, 25. Juni
Scofield and Friends
Patric Birrer, Gitarre; Matthias Siegrist, Jazz-Gitarre; Dominik Burger, Perkussion
Dass John mit Pat spielt, ist allen klar, wenn man aber Mike hört, hört man auch plötzlich John – und Pat war Mikes Lehrer... Werke von John Scofield, Mike Stern, Pat Metheny und anderen Grössen des Jazz.

Mittwoch, 26. Juni
From the East to the West
Murat Cevik, Querflöte; Andreas Pantli, Piano und Akkordeon; Peter Livers, Kontrabass
Von den Steppen Anatoliens zum Delta des Mississippi mit türkischer Folklore, Klezmer und Jazzstandards mit orientalischem Touch von Duke Ellington und Benny Golson – und auf einmal rücken weit entfernte Welten nahe zusammen.

Donnerstag, 27. Juni
Down by the Salley Gardens
Letizia Fiorenza, Gesang; Naomi Nakayama, Klavier
Nakayama und Fiorenza verbindet die Liebe zur Musik Benjamin Brittens, besonders zu den meisterhaft arrangierten britischen und französischen Folksongs, aus denen sie einige ihrer Lieblinge aufführen werden.

Freitag, 28. Juni
A Broadway Morning
Nina Widmer, Gesang; Stefan Schättin, Klavier
Musical-Knaller und -Perlen von 1920 bis heute. Tauchen Sie mit uns ein in New York's funkelnde Theater- Strasse – free of artificial sugar and jetlag.

Von 7:00 – 7:30 in der Stadtbibliothek Uster

Bankstrasse 17 (vis-à-vis Bahnhof Uster/Türöffnung 6:30)
Eintritt: CHF 15, inkl. Kaffee und Gipfeli/Kulturpass für die ganze Woche: CHF 65

Flyer Download


Die Konzertwoche für Frühaufstehende

ist in Uster zu einer über 10-jährigen Tradition geworden!